Europäische Sportpolitik

deafsports-edso.eu

Eu:Sport:Future

Das Projekt EU Sport Future (in der Eigenschreibweise der Veranstalter EU:SPORT:FUTURE) war ein Projekt der europäischen Non Government Sports Organisation, kurz "ENGSO", das von Februar bis November 2009 durchgeführt wurde und dazu dienen sollte, sowohl Sportfachleuten als auch Bürgerinnen und Bürgern der verschiedenen EU-Mitgliedsstaaten eine Diskussionsplattform zum Thema Sport zur Verfügung zu stellen und so den interkulturellen Austausch auf diesem Gebiet zu fördern. Dabei sollte insbesondere die Zukunft des Sports im weiter zusammenwachsenden Europa aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet werden. Zu diesem Zweck wurden insgesamt fünf Workshops angeboten, deren Resultat konkrete Empfehlungen für eine europaweite Sportpolitik waren.

Der Auftakt des EU Sport Future Projektes fand im Februar 2009 in Brüssel statt. Dort trafen Vertreter der ENGSO und sieben weiteren europäischen Sportorganisationen aufeinander, um die Leitlinien der künftigen Arbeit auszuarbeiten. Im Vordergrund sollte die Aktivierung der Bürgerinnen und Bürger stehen, die beispielsweise durch die Teilnahme an einem Online Fragebogen, der Perspektiven des Sports zum Gegenstand hatte, die Gelegenheit bekommen sollten, einen Beitrag zu der sportlichen Zukunft Europas zu leisten. Aus dem Pool der eingesandten Fragebögen wurden Teilnehmer ausgewählt, die zu den oben erwähnten Workshops eingeladen wurden. Diese fanden in Wien, Paris sowie Budapest statt und beschäftigten sich mit sozialen Apekten des Sports genauso wie mit dem Zusammenhang von Sport und Gesundheit, Sport und Bildung sowie Sport und Beruf.

Die Resultate dieser fruchtbaren Zusammenarbeit wurden dann Ende Oktober von Politikern, Sportbegeisterten, in der Sportbranche Beschäftigten sowie Athleten gemeinsam ausgewertet und diskutiert. Dabei wurde vor allem betont, wie viel Interesse die EU Bürgerinnen und Bürger dem Thema entgegengebracht hatten und wie viel Engagement von ihrer Seite beobachtet worden war. Die Teilnehmer kamen zu dem Schluss, dass der Sport in Europa im Rahmen eines europäischen Jahres des Sports, das für 2014 geplant ist, weiter gefördert und als Gegenstand eines lebhaften internationalen Austausches etabliert werden soll.



Sportlich erstellt 2009-2013 von www.deafsports-edso.eu